Homepage
 Gängige Ressourcen
Kontakt Kontakt
Software Demos Produkt-Demos
White Papers Whitepaper
Fallstudien Fallstudien
Events Events

  • Executive Overview

    MIMIX Availability: Advanced Software-Based Data Replication for IBM i

    > Download Now
  • Whitepapers

    An Introduction to High Availability for Power Systems Running IBM i

    > Read the Whitepaper Now

    High Availability for IBM i: Technology and topology choices for ensuring resilience and data integrity

    > Read the Whitepaper Now
  • On-Demand Webcast

    Availability for IBM i: Understanding the Options

    > Webcast ansehen
  • Video Case Study

    Video Case Study from Vision Solutions
    Hear Harold Nelson of Mohegan Sun Casino explain how MIMIX Availability protects the business from costly downtime.

    > View the Video

Die neueste Version von Vision MIMIX Availability bietet raschere Replikation und höhere Audit-Leistung, stärkere Datenintegrität durch erweiterte Überwachung und Reparatur sowie umfassende Analyse- und Berichtfunktionen durch das Vision Solutions Portal (VSP) und die iOptimize-Systemoptimierungsfunktion.

„In den zehn Jahren, in denen ich jetzt mit MIMIX arbeite, hat Vision die Replikationsgeschwindigkeit, die Datensynchronisierung und den Backup-Schutz mit jeder neuen Version verbessert. MIMIX 7.1 baut den Leistungsvorsprung von MIMIX 7 durch noch mehr Replikations- und Auditing-Leistung für unsere Hochverfügbarkeitsumgebung weiter aus. Im Hinblick auf Service und Support habe ich stets alles erhalten, was ich brauchte. Mehr kann man wirklich nicht verlangen!“

Michael Martin, Systems Administrator, Alex Lee, Inc.

Mit seiner erhöhten Replikations- und Audit-Geschwindigkeit setzt MIMIX Availability 7.1 neue Maßstäbe in Sachen Leistung und wird selbst den anspruchsvollsten Skalierbarkeits- und RTO/RPO-Anforderungen gerecht.

„MIMIX Availability 7.1 glänzte nach der Installation in einer der größten IBM i-Computerumgebungen von Brasilien, bestehend aus 14 Replikationsumgebungen mit 28 LPARs, durch erheblich schnellere Replikation und eine um 75 % beschleunigte Backlog-Anwendung. Außerdem ermöglicht das Vision Solutions Portal ein bequemes Management dieser großen Umgebung. In einem Managementbildschirm lassen sich fünf Produktionsumgebungen mit 10 LPARs und in einem weiteren neun Homologierungsumgebungen mit 18 LPARs administrieren. Das ist wirklich ganz einfach. Demnächst soll der MIMIX-Schutz auf 3 weitere Umgebungen mit 6 LPARs erweitert werden.“

Carlos Eduardo, Product Manager, ENALTEC Informática

Gesteigerte Replikationsleistung

Die Replikationsleistung von MIMIX Availability wurde in Version 7.1 für alle Benutzer deutlich verbessert, wobei sich in bestimmten Umgebungen ein wirklich herausragender Leistungsgewinn erzielen lässt.

  • Alle MIMIX-Benutzer profitieren von einer gesteigerter Leistung des Journal-Readers.
  • Kunden mit mehreren Datengruppen werden feststellen, dass das Journal der Sicherheitsprüfungen aufgrund der geringeren Ressourcenauslastung erheblich schneller gelesen wird.
  • Kunden mit langen Commit-Zyklen erzielen noch weitere Verbesserungen, indem sie Anwendungen während des Commit-Zyklus zulassen.
  • Umgebungen mit Anwendungen, in denen beim Abbruch laufender Transaktionen durch den Benutzer häufig Änderungen rückgängig gemacht werden, profitieren von der verbesserten Commit-Rollback-Verarbeitung des MIMIX-Anwendungsprozesses.
  • Kunden, die ihre zielseitige Datenbank sperren, profitieren dank der parallelen Verarbeitung beim Einrichten und Freigeben von Sperren in MIMIX von einer rascheren Wiederherstellung.
  • Datengruppen werden nach einem Failover in umfangreichen IFS-Umgebungen rascher gestartet.

Schnelle und effiziente priorisierte Audits

Dank der neuen prioritätsbasierten Prüfungen lassen sich Audits rascher und effizienter durchführen.

  • Anpassbare Audit-Häufigkeit
  • Separate Audit-Einstellungen für Objekte basierend auf der Häufigkeit von Änderungen (neu, geändert oder unverändert) und des Audit-Verlaufs
  • Das Ergebnis sind Audits, die rascher und effizienter durchgeführt werden
MIMIX Audit Schedule Results

MIMIX Availability 7.1 sorgt für zuverlässige Umschaltung, indem es den Schutz und die Integrität der sekundären Kopie Ihrer Daten gewährleistet.

„Wir bei Clear Technologies sind von der neuen priorisierten Audit-Funktion in MIMIX Availability 7.1 beeindruckt. Kunden, für die das Auditing ihrer Umgebung mangels Zeit oder Ressourcen ein Problem darstellt, können von der rascheren und effizienteren Durchführung der Prüfläufe profitieren. Außerdem könnte sich die neue MIMIX-Funktion zur laufenden Verfolgung der Transaktionsvolumen und des Replikations-Backlog als höchst aufschlussreich erweisen. Mit ihrer Hilfe erhalten die Kunden jetzt Einblick in die Maximal- und Minimalwerte ihres Replikationsvolumens und können die Auswirkungen auf ihre Umgebung analysieren. “

Neil Clark, Senior Consultant, Clear Technologies, Inc.

Datenüberwachung auf dem Zielsystem

Die umfassenden Audit-Funktionen von MIMIX Availability überprüfen die Synchronität Ihres Produktionssystems mit dem Zielsystem, auf dem die sekundäre Kopie Ihrer Daten gespeichert ist. Version 7.1 erweitert diesen Schutz noch durch die kontinuierliche Überwachung der Daten auf dem Zielsystem mit Änderungsbenachrichtigungen in Echtzeit.

  • Objekte auf dem Zielsystem werden auf Änderungen überwacht
  • Administratoren werden in Echtzeit über Änderungen an Objekten informiert
  • Die für die einzelnen Änderungen verantwortlichen Benutzer werden identifiziert
  • Die Synchronität der Objekte zwischen den Audits wird überprüft

Automatisierte Reparatur

MIMIX Availability 7.1 erkennt nicht nur Änderungen an Objekten auf dem Zielsystem, sondern repariert darüber hinaus in Echtzeit geänderte Objekte gemäß der Richtlinie noch vor dem nächsten geplanten Audit.

  • Änderungen an Objekten auf dem Zielsystem werden in Echtzeit erkannt (neue, geänderte oder gelöschte Objekte)
  • Geänderte Objekte werden gemäß der Richtlinie repariert
  • Reparatur noch vor dem nächsten geplanten Audit

MIMIX 7.1 bietet leistungsfähigere und benutzerfreundlichere Administrationsfunktionen zur Optimierung Ihres Hochverfügbarkeitsmanagements.

„Dank der priorisierten Auditing-Funktion von MIMIX Availability 7.1 kann ich selbst festlegen, welche Prüfungen wann durchgeführt werden sollen. Ich brauche nichts weiter zu tun, als die entsprechenden Einstellungen vorzunehmen, und kann sicher sein, dass ich über auftretende Probleme informiert werde. Das neue Leistungsmerkmal iOptimize 7.1 ist einfach großartig! In nur 30 Sekunden habe ich einen Benutzer gefunden, der zu viel DASD belegte. Mit iOptimize konnte ich ein Diagramm ausdrucken, das dem Benutzer das Problem deutlich machte, und er hat es sofort bereinigt.“

Peter Hubby, Sr. Systems Engineer, Cardinal Health

Zusätzliche Analyse- und Trendberichte

Das Vision Solutions Portal wurde um neue Portlets erweitert, die Ihnen größeren Einblick in replizierte Objekte und ihren Prüfstatus sowie in Ihre Transaktionsvolumen und die laufende Backlog-Anwendung bieten.

  • Detaillierte Liste aller replizierten Objekte
  • Überprüfung des Prüfstatus aller replizierten Objekte
  • Diagramm des laufenden Transaktionsvolumens
  • Diagramm der laufenden Backlog-Anwendung

Mehr Leistung und Benutzerfreundlichkeit der umbenannten iOptimize-Funktion

Das bisher als MIMIX Director bekannte Leistungsmerkmal von MIMIX Availability wurde in iOptimize umbenannt. Dieser neue Name unterstreicht die Stärken dieses Leistungsmerkmals in der Analyse, Überwachung und Optimierung Ihres System i. Neben dem neuen Namen weist iOptimize v7.1 aber auch neue Funktionen auf, die die Leistung, Benutzerfreundlichkeit und Lokalisierbarkeit verbessern.

  • Optimierte Systemscans
  • Aussagekräftige Messdaten im VSP
  • Lokalisierbare Zustandsberichte
  • Messdaten auf einer angepassten Seite
  • Neuer grafischer IFS-Explorer
  • Konsolidierte Messdaten
  • Verbesserte Anpassung
  • Überarbeitete Benutzersicherheit
  • Anzeige der Systemstandardwerte im Zustandsbericht
  • Zusätzliche Greenscreen-Funktionen im VSP